Mittwoch, 16. Mai 2018

Die Gentlemen vom Sebastian Club ,von Sophie Oliver


                                                                      💥💥💥💥💥

England ,Sommer 1895
London wird von einer Mordserie erschüttert.Scheinbar zufällig werden die Opfer aus allen Gesellschaftsschichten ausgesucht.Die Polizei ist ratlos geht aber nicht von einem Einzeltäter aus.
Ein Fall für die Gentlemen aus dem Sebastian Club, ein ehrwürdiger Herrenclub der es sich zur Aufgabe gemacht hat Fälle, wo Scotland Yard nicht weiter kommt ,zu lösen.

Ein wirklich gelungener Historischer Krimi .Die Charaktere ,allem voran Freddy ,der heimliche Star des Krimis hat es mir angetan.Die Beschreibung der damaligen Zeit ,Kleidung ,vornehme adlige ,die Redensart der Zeit hat es mir richtig angetan.
Der Autorin ist es mit ihrem lockeren Schreibstil und den spannenden Handlungen gelungen mich völlig in den Bann zu ziehen ,ich bin fast durch die Story geflogen und war fast enttäuscht als das Buch fertig war.

Zur Verfügung gestellt wurde mir dieses Vergnügen von NetGalley und dem Dryas Verlag.

Montag, 14. Mai 2018

London Stalker,Oliver Harris

                                                             
                                                                          💥💥💥



Nick Belseys dritter Fall.
Detective Nick Belsey ist Suspendiert und die Intere ist auch hinter ihm her.Er verkriecht sich in sein altes jetzt leeres Polizeirevier.Einen Tages steht eine alte Frau bei Ihm und bittet ihn ihren seit Tagen verschwundenen Sohn zu finden.Nick findet raus das der Sohn die prominente ,Londons grösstes IT-Girl ,Amber Knight gestalkt hat.Als eine Bekannte aus Ambers nahem Kreis ermordet wird gerät Nick unter Verdacht.

Für mich war das Nicks 1. Fall so das ich keinen Vergleich aufstellen kann.Nick ist ein sympatischer Charakter , ein richtiges Unikum und sicher auch ein Kandidat für einen Kultstatus.
Spannend und Unterhaltsam war der Krimi auch.Nur die Story selbst war mir zu Fantastisch im Sinne von irreal.Auch das Ende ist leider nicht nach meinem Geschmack,offen und unüberlegt hat es mich sehr irritiert,als wäre die Story noch gar nicht fertig.
Schade aber werde es um Nick wegen noch mit einem Vorgänger versuchen :-)

Zur Verfügung gestellt wurde mir das Buch vom Blessing Verlag und der ramdomhouse Verlagsgruppe ,Vielen Dank

Samstag, 28. April 2018

Last Mile, David Baldacci


                                                                 💥💥💥💥


Amos Decker ,der Memory Man ist auf den Weg zum nächsten Auftrag.Er klärt innerhalb einer Spezialeinheit des FBI ungelöste Schwerverbrechen.Als er sein Autoradio einschaltet hört er von Melvin Mars,der vor 20 Jahren seine Eltern umgebracht haben soll und nun auf seine Hinrichtung wartet.Bevor es dazu kommt gesteht ein anderer das Verbrechen.Decker macht sich für den Fall stark und kommt während der Ermittlungen ungeheuerlichem auf die Spur.

Amos Decker ist ein klasse Ermittler , wenn`s sein muss geht er auch gegen jeden Rat große Risiken ein. Er ist ein großer , sehr kräftiger Mann ,der seit einem Unfall nichts mehr vergessen kann.
Das bringt ihm enorme Vorteile bei seinen Ermittlungen.

Spannend fing es an und spannend endete es und dazwischen noch mehr Spannung.
Der Autor schickte mich quer durch den USA ,ich hatte allerdings keine Muße nachzuschauen ob es diese Orte wirklich gibt ;-)

Ein lockerer Schreibstil und ne Menge Galgenhumor hat für tolle spannende Lesestunden gesorgt.
Die Story ist schon mit heiklen Themen gespickt die zu der dunklen Vergangenheit der USA gehören
und wenn wir ehrlich sind ist es leider immer noch ein Thema.

Der Memory Man kann locker mit der Bestsellerserie um John Puller von der Militärpolizei mithalten.

Mittwoch, 25. April 2018

Lautlose Schreie , Leo Born



                                       
                                                                     🌟🌟🌟🌟

Die Frankfurter Polizei findet an einem kalten Morgen in der Nähe von Frankfurt 7 Kinderleichen,verscharrt auf einem Feld. Alle Kinderleichen weisen Operationsnarben auf.
Die eigenwillige Kommissarin Mara Billinsky ,die von ihren Kollegen -die Krähe- genannt wird ,
ist zutiefst erschüttert und und macht sich mit ihren eigenwilligen Ermittlungsmethoden auf die Suche nach den Tätern.
Sie verärgert nicht nur ihren Chef Klimmt sondern auch die Täter und gerät selbst ins Visier.

Mein erster Mara Billinsky Thriller und ich mag diese Kommissarin mit all ihren Allüren.
Sie besitzt nicht nur ein enormes Durchhaltevermögen sonder auch ein Herz für schwierige Jugendliche.
Die einzelnen Kapitel der Nebenfiguren haben mich anfangs irritiert bis ich ,aber erst recht spät den Zusammenhang begriffen habe.
An Spannung mangelte es wahrlich nicht ,schon ganz am Anfang habe ich mich richtig gegruselt. Der Autor hat es auch gut verstanden mich immer wieder in die irre zu führen.
Der Schluss war spannend ,hat mich dennoch ein wenig enttäuscht,trotz allem freue ich mich wenns wieder heißt Mara Billinsky ermittelt..

Dieser Thriller wurde mir zur Verfügung gestellt von NetGalley.de und be THRILLED.

Samstag, 14. April 2018

Blutschatten, Kathy Reichs

                                       
                                                                          👍👍👍👍

Sunday Night ist die Hauptfigur in der neuen Serie von Kathy Reichs,Erfolgsautorin der Serie Bones-die Knochenjägerin.
Sunday hat eine dunkle Vergangenheit und hat sich nach Ausscheiden aus der Armee und der Polizei auf eine Insel zurückgezogen.Sie hat nicht nur körperliche,sichtbare Narben,sondern auch seelische.
Ihr Ziehvater lockt sie mit einem Fall eines vermissten Mädchens nach einem Terroranschlag auf eine jüdische Mädchenschule.Der Fall weckt ihre Rachelust
Sunday ist ein sympathischer Charakter ,etwas schräg und schnell auf Krawall gebürstet.Ihr Zwillingsbruder ist da eher der ruhige Pol und zusammen sind sie ein richtig gutes Team.Der Schreibstil passt zu Sunday , viele kurze Sätze geben der Figur ihren Charakter,für mich zeitweilig to much. Die Story ist gut,viel Spannung vor allem am Schluss hab ich fast die halbe Nacht durch gelesen. Sunday weckt in mir die Lust auf mehr .
Dieses Buch wurde mir zur Verfügung gestellt von der Randomhouse Verlagsgruppe

Donnerstag, 5. April 2018

Sag niemals stirb,Tess Gerritsen

                           
                                                                    🌟🌟🌟🌟🌟

Laos 1970 , es herrscht Krieg in Vietnam und Pilot *Wild Bill* ,William Maitland stürzt mit der Besatzung und einem unbekannten Passagier unter Beschuss ab.
20 Jahre später versucht ,Willy Jane Maitland ,die Tochter von Wild Bill ihren Vater zu finden ,denn sie hat es ihrer sterbenden Mutter versprochen.In den USA  stösst Willy auf Granit und begibt sich darauf hin nach Bangk L ok und lernt dort den Militär-Anthropologen Guy Barnard kennen.
Gemeinsam wenn auch aus unterschiedlichen Gründen versuchen Sie ihr Glück gemeinsam und kommen schrecklichen Gräueltaten auf der spur und geraten selbst ins Visier von Geheimdiensten,Auftragsmördern und dem FBI.
Ich mag die Bücher von Tess Gerritsen sehr.Spannung pur,tolle Charaktere und eine großartige Story
haben mich auch dieses Mal gefesselt.Als Sahnehäubchen noch ein unerwartetes Ende.
Diese Buch wurde mir zur Verfügung gestellt  vom Harper Collins und NetGalley -Vielen Dank

Sonntag, 1. April 2018

Das Mädchen im Eis,Robert Bryndza

                                                     
                                                                         🌟🌟🌟🌟

Detective Erika Forster ist die Hauptfigur in der neuen Krimireihe von dem Autor Robert Bryndza.
Ihr erster Fall beginnt nach 8 monatiger Pause von Detective Forster.Sie hat ihren Mann und Partner
bei einem Einsatz den sie geleitet hat verloren.Sie trifft auf neue Kollegen und Kolleginnen die ihr nicht alle wohlgesonnen sind.Der Fall ist heikel ,die Tochter eines der mächtigsten Familien Londons wird ermordet aufgefunden,doch Erika blickt nach vorn und kniet sich mit all ihren Fähigkeiten in den Fall.Sie gerät dabei selbst ins Visier des Mörders.
Die sympathische Erika ist eine tolle Figur,die sich auch so manches mal gegen Chefs und Mächtigen auflehnt.Sie riskiert auch dabei,ihren Job zu verlieren,aber die Wahrheit ist ihr wichtiger.Sie hat auch tolle Kollegen die ihr zur Seite stehen.Der erste Fall hat mich gefangen genommen und ich warte schon jetzt auf die Fortsetzung.
Dieses Buch wurde mir vom Penguin Verlag zur Verfügung gestellt und ich bedanke mich für das Lesevergnügen.